Sandra Maissen

Funktion

Stadträtin Chur (Departement Bau Planung Umwelt)

Adresse

Maissen Sandra
Stadthaus Masanserstrasse 2
7000 Chur

Kontakt

Telefon: 081 254 47 00

Persönliche Webseite

Beruf

Dr. iur. / exec. MBA HSG – Geschäftsführerin Start-Up

Persönlich
  • Geboren am 24. Oktober 1964
  • Bürgerin von Chur und Breil / Brigels GR
  • Aufgewachsen in Chur
  • Verheiratet mit Frédéric Baudin, ein Sohn Flurin (2008)
  • Seit August 2019 wieder wohnhaft in Chur
  • Reisen & Entdecken, Kochen & Wein degustieren, Gesang, Wandern und Jassen

….und lernen Sie mich noch besser kennen:

CV Sandra Maissen Juni 2020

Ausbildung
  • Schulen in Chur
  • 1984: Matura Typus B, Kantonsschule Chur
  • 1989/96: Lic. iur / Dr. iur. Universität Fribourg
  • 1993-1994 : LLM eur., Université libre de Bruxelles, Brüssel
  • 1996: Rechtsanwaltspatent in Zürich
  • 2007-2008: Executive MBA an der Hochschule St. Gallen
Laufbahn

2018-2020
Geschäftsführerin des Start-up Unternehmens Swiss KidsCare by pop e poppa; 16 Mte Geschäftsentwicklung in Shanghai
2009-2018
Generalsekretärin Konferenz der Kantonsregierungen KdK, Haus der Kantone, Bern
2000-2009
Anwältin und stv. General Counsel PricewaterhouseCoppers PwC Schweiz, Zürich; 22 Mte in New York für Entwicklung globales Compliance-Training
1997-2000
Geschäftsleiterin Espace Mittelland, Aufbau wirtschaftspolitische Zusammenarbeit von sieben Kantonen, Bern
1995-1997
Tätigkeit als Anwaltssubstitutin und Anwältin in Advokatur, Zürich
1990-1993
Wissenschaftliche Assistentin Institut für Föderalismus, Universität Fribourg

Politische Aktivitäten
  • Mitgründerin Junge CVP Graubünden 1982/83
  • Mitglied Vorstand CVP Graubünden (1983 – 1988)
  • Präsidentin und Vorstand Kreispartei 7&8 CVP Zürich (2006-2009)
  • Vorstand AWG Zürich (2008-2010)
  • Mitglied CVP Schweiz und Forum Politique Suisse, seit 2010
  • Seit 2021: Stadträtin der Stadt Chur
Ehrenamtliche Engagements
  • Vorstand Kinderhilfe Betlehem, Caritas Baby Hospital (seit 2013)
  • Präsidentin der Pfadibewegung Schweiz (1999-2003); diverse, weitere Engagements auf nationaler & internationaler Ebene (seit 1985)
  • Aktive Leiterin Maitlapfadi Chur MPC, Vorstand APV (80er Jahren)
  • Präsidentin Pfadfinderinnenstiftung Calancatal (2008-2014)
  • Arbeitsgruppe Schaffung einer akademischen Frauenförderungsstelle (1990 – 1993) Uni Fribourg
  • Mitglied der Eidgenössischen Kommission für Jugendfragen (1989-1993)
Mitgliedschaften
  • Frauenzentrale GR (seit 80er Jahren)
  • BPW – Club Chur, Bern (seit 1998)
  • AV Rezia – StV (seit WS 1984/85)

Further Links